FANDOM


"Mit dem Pfiff zum Anstoß ging es auch schon weiter. Diesmal hatte Zender den Ball. Mit einer hohen Geschwindigkeit raste er aufs Tor zu. Er schien wütend zu sein, da er um keinen Preis eine Niederlage akzeptieren wollte. 2-1 für Plasma der Spielstand. Schnell standen er und Dexter alleine vor Maik. Schnell passte er zu Dexter und dieser setzte bereits zum Schuss an. "Plasmapfeil!", rief er und schon flog der Ball aufs Tor zu. Maik reagierte ebenso schnell. "Auraprotektor!", rief er laut. Ohne viel Anstrengung konnte er ihn diemal halten. "Verdammt!", rief Zender. Ein Schweißtropfen lief ihm die Stirn runter. Jetzt wurde mir klar, wie sehr er die Niederlage hassen musste. Ich lief wieder nach vorne. Über einige Wege ging der Bal zu mir. Vor mir taten sich drei Verteidiger auf. "Hier! Ich bin frei!", rief Silver. Ich nickte und spielte ihm zu. Sobald er schoss, konnte ich etwas merkwürdiges beobachten. Er versuchte, die Bewegungen der Aurasphäre zu imitieren und schoss so aufs Tor zu. Tatsächlich, der Ball nahm eine seltsame silber glänzende Aura an, doch der Schuss versagte. In einem weiten Bogen flog er ins Aus. Ich war ganz schon erstaunt, doch ich musste überlegen. Er hat ihn genauso ausgeführt wie ich, doch er wollte nicht gehen. Vierlleicht fehlte ihm etwas zur Freisetzung seiner Aura? Er schien ja auch eine andere Aura zu haben... Mit dem Abstoß von Skipper ging das Spiel weiter. Der Direktor sah nach wie vor gebannt zu. Er schien uns beide anzufeuern. Zender und mich. Beiden Teams würde er es gönnen, die Schule zu vertreten. Ich war mir sicher, dass er insgeheim hoffte, dass wir aufholen und noch gewinnen könnten. Tief in mir drin glaubte ich auch daran, dass wir es schaffen konnten. Plasma als Schulvertreter konnte ich mir nicht vorstellen. Irgendetwas übles hatten sie vor, das konnte ich spüren. Und wenn sie dann noch die Macht als schulvertretende Mannschaft hätten.. Allein deswegen mussten wir gewinnen! Skippers Pass ging zu Dexter. "Für Plasma!", schrie er und brach durch die Verteidigung. Sein Schuss auf das Tor blieb allerdings erfolgslos. Maik gab alles, kein Tor mehr zuzulassen. Als nächstes hatte Silver wieder den Ball. "Du schaffst das!", rief ich ihm zu. Währenddessen musste ich noch nachenken. Silver schoss erneut daneben. Dann ging ich zu ihm. "Deine Aura ist anders als meine. Wenn du meine Technik kopieren willst, wird es nicht funktionieren. Um deine Aura freizusetzen, musst du an der Ausführung etwas ändern. Du musst deinen eigenen Stil einbringen!" Er nickte mich an, als hätte er verstanden. Den nächsten Pass fing ich ab und spielte erneut zu Silver. "Hier versuch es!", rief ich ihm zu. "Okay!" Silver nahm an und sah entschlossen auf das Tor. Er legte sich den Ball nicht wie ich in der Luft vor, stattdessen drehte er ihn mit der Hacke auf der Stelle und trat dann dahinter. "Das ist mein eigener Stil! Silbersphäre!", schrie er. Skipper versuchte dagegen anzuhalten. "Plasmaschild!", rief er. Er schaffte es kaum den Schuss abzuschwächen und schon kam der Ausgleich. 2-2. Aura Storm war also wieder auf dem Weg zu gewinnen. Die Zuschauer waren alle gebannt. Nun ging es darum, wer den Sieg mit nach hause nehmen würde. Zender lief plötzlich nach dem Anstoß los. "Jetzt!", rief er. Dexter passte zu ihm. "Plasmakanone", schrie er erneut. Maik versuchte diesmal alles zu geben. "Auraprotektor!", schrie er. Einige Sekunden kämpften die beiden gegeneinander an. Das ganze Stadion fühlte mit den beiden, es war ein Moment der Stille, der absoluten Spannung. Beide legten ihre volle Kraft und Kapazität hinein. Eine Staubwolke wurde aufgewirbelt und verdeckte die Sicht. Nach einer Weile war der Ball sichtbar, und er befand sich in Maiks Hand. Schon hatte ich wieder den Ball, doch Zender versperrte mir den Weg. "Du schaffst das, Simon!", rief Saphiravon der Zuschauertribüne aus. Ich konnte ihren Beistand spüren. Es war nicht mehr viel Zeit, also schoss ich. "Aurasphäre!!!!", schrie ich laut und sie flog stärker als zuvor aufs Tor zu. Zender machte einen Blockversuch. "Plasmakanone!!" Er ging schreiend an den Ball. Nach einer Weile kam auch hier eine große Staubwolke auf und als sie sich aufgelöst hatte, lagen Zender und Skipper mit dem Ball im Tor. Sie waren beide mitgerissen worden. Das Jubeln der Zuschauer bestätigte es: Es stand 3-2 für Aura Storm und mit dem Schlusspfiff hatten wir gewonnen. Ich konnte es nicht fassen.Tatsächlich hatten wir Team Plasma geschlagen. Ich bekam Gänsehaut, als ich daran dachte, was wir als offizielle Vertreter der Schule alles erleben würden. Zufrieden blickte ich nach oben in den Himmel..."