FANDOM


◄ vorheriges Kapitelnächstes Kapitel►

Wolfy

Simon Wolf

Kapiteltitel: Der Wolf von Sleepy Village
Autor:

Shawn Froste1


Staffel:

Staffel 4


Erste Auftritte:

Simon Wolf

Nachdem Neo Overworld besiegt wurde machten sich die 8 Freunde auf den weg nach Sleepy Village. "Ich hörte dort ist ein starker Spieler. Er heißt Simon Wolf.", sagte Markus. Nach einem 20 minütigen Fußmarsch ist das Team angekommen. Ein kleines bescheidenes Dorf. "Es ist schön hier!", sagte Cai. Als sie ankamen fragten sie nach Simon. Da teilten sie sich auf. Shawn und Hikaru sind eine Gruppe. Cai und Ryouma sind ebenfalls eine. Rex und Dust sind eine. Shawn und Hikaru gingen nach Norden. Cai und Ryouma nach Westen. Rex und Dust gingen nach Osten. Dust und Rex fanden sich plötzlich im Wald vor. Plötzlich brüllte etwas. Als sie sich umdrehten sahen sie es. Ein sehr großer Wolf. Rex und Dust konnten sie nicht bewegen. Sie hatten zu große Angst. Als der Wolf auf sie zurannte hörte man einen Schuss ertönen. Dieser traf den Wolf. Der Wolf rannte beängstig davon. "Geht es euch gut?", fragte ein fremder Junge. Rex antwortete: " Mir gehts gut". Dust auch. "Schön! Ich bin Simon. Simon Wolf.", sagte der fremde Junge. "Kommt ich führe euch zurück nach Sleepy Village!", sagte Simon und ging los. 

Währenddessen Bei Shawn und HikaruBearbeiten

"Hm wo könnte dieser Simon wohl sein?", fragte Hikaru. Sie sprachen alle an, die sie begegneten, aber niemand wusste wo er ist. Sie wollten sich in einem Hotel ausruhen. Nach 1 Stunde waren beide erholt und wollten sich wieder mit den anderen treffen. Sie gingen zum Dorfplatz.

Währenddessen bei Ryouma und CaiBearbeiten

"Entweder Simon versteckt sich oder er ist einfach nicht hier..:", sagte Ryouma nach eineer 30 minütigen befragung der Menschen. "Hm... komm wir gehen was essen", sagte Cai. Ryouma hatte auch Hunger. Sie aßen einen leckeren Braten. Nachdem sie noch mehr Leute befragten und sie nirgends eine Spur fanden gingen sie zurück zum Dorfplatz.

Dann beim DorfplatzBearbeiten

Als Simon sich vorstellte waren alle ganz gespannt von seinen Fähigkeiten. Sie wollten ihn testen. Also haben sie Markus ins Tor gestellt. Er schoss. Ein normaler Schuss aber mit großer Kraft. "Mondhand!", schrie Markus. Er 

Mondhand7

Mondhand

wurde zurückgedrängt aber er konnte den Schuss halten. Alle waren erstaunt. sie waren froh einen neuen Mittelfeldspieler gefunden zu haben. Plötzlich kam Primo Gardo. Tsubasa sagte: "Und...? Seid ihr jämmerlichen Menschen endlich mal stärker geworden? Ich befürchte, dass ihr uns nicht ämüsieren könnt. Beweißt mir das Gegenteil! Ihr werdet stärker und stärker! Also zeigt mir, dass ihr würdig seid gegen uns zu spielen ihr jämmerlichen Menschen!" Als sie die Tore aufgestellt haben ging das Spiel los. Primo Gardo hatte den Anstoß. Tsubasa konnte leicht 

Eiskalter Reißzahn

Eiskalter Reißzahn

an den Stürmern vorbei kommen. Wayne konnte ihn gerade noch so stoppen. Eine gute Grätsche. Dann passte er zu Dust. "Eiskalter Reißzahn!", schrie er. 

Lichtwand

Lichtwand

Der Schuss ist stärker als zuvor! "Hm... scheint ihr seid ein bisschen besser geworden... aber nicht gut genug. Lichtwand!", sagte der Torhüter. Gehalten. Er passte zu Tsubasa. "Sanktum 

Sanctum Gladium

Sanctum Gladium

Gladium", sagte er mit leiser Stimme. Supaku Alpha Phoenixhand!", sagte Markus. Er konnte es halten. "Scheint ihr seid stärker geworden.", sagte
Phönixhand
Tsubasa lachend.