FANDOM


Kirschblütenregen
Kirschbluetenregen
Sprache
Japanischer Name Sakura no ame

桜の雨

Deutscher Name Kirschblütenregen
Technikdaten
Typ Feuer
Element Feuer
Technikstärke V5
Anhang Keinen
Sonstiges
Benutzer Koyukie Shira Kamiya
Ähnliche Techniken Keine
Kirschblütenregen ist eine Schussspezialtechnik von Koyukie Shira Kamiya.


AnwendungBearbeiten

Bei Kirschblütenregen kommen immer so um die 20 Kirschblüten dazu und fast neben jeder Kirschblüte ist ein Ball. Allerdings ist alles nur eine Illusion. So musst der Torhüter herausfinden welche Kirschblüte und welcher Ball der richtige ist. 


BesonderheitBearbeiten

Kirschblütenregen ist eine Spezialtechnik die ganz und gar nur von Koyukie Shira Kamiya geschossen werden kann. Diese Spezialtechnik können nicht einmal die Engeln aus dem Angel Overworld Reich beherschen. Die Nachteile an der Spezialtechnik ist das man sie nur 7 mal in jedem Spiel spielen kann. Man musst sich von dieser Spezialtechnik dann erholen weil sie zu viel Kraft verbraucht. In der 3. Staffel kam diese Spezialtechnik sehr häufig vor. In der 4. Staffel kam sie fast garnicht mehr vor


GeschichteBearbeiten

Sora hatte schon immer versucht eine Spezialtechnik für ihre Tochter entwickeln zu lassen. Und es sollte auch zu seiner Tochter Koyukie Shira Kamiya passen. Da fiel ihm der Name Kirschblütenregen ein. So bekam er dann eine vorstellung der Spezialtechnik und übertrug dann die Gedanken zu Shira. Als Shira dann aber auf die Erde fiel und dann 7 Jahre Alt war schoss sie ausversehen Kirschblütenregen. Sie wusste nicht woher sie diesen Schuss konnte aber sie versuchte mehr über diese Technik herauszufinden. So setzte sie immer im jeden Spiel Kirschblütenregen ein als sie im Team Eternal Dragon war. Aber als ihr Team sich aufgelößt hatte wollte sie die Technik nie wieder einsetzten. Aber als sie dann Team Unity mit Ryouma und Dust erstellt hatte wollte sie diese Technik wieder einsetzten. Aber sie kam nicht mehr dazu.