FANDOM


Jagdmethode des Silberfuchs-Clans
Placeholder
Sprache
Japanischer Name Unbekannt
Deutscher Name Jagdmethode des Silberfuchs-Clans
Technikdaten
Typ Schusstechnik, Abwehrtechnik, Dribbeltechnik, Torhütertechnik
Element Feuer
Technikstärke 4
Anhang Keinen
Sonstiges
Benutzer Miho, Kumiho, Naho, Shiho
Ähnliche Techniken Unbekannt
Jagdmethode des Silberfuchs-Clans ist eine spezielle Technik von Miho, Kumiho, Shiho und Naho. Das besondere an der Technik ist die Wirkung je nach Position.

Ausführung als SchusstechnikBearbeiten

Kumiho kickt den Ball in die Luft, springt und macht einen Salto, woraufhin acht orange Flammen hinter ihm erscheinen. Mit einem kraftvollem Kick schießt der Ball aufs Tor zu, wobei die Flammen hinterherschnellen und eine Flammenkugel um den Ball bilden.

Ausführung als DribbeltechnikBearbeiten

Naho deutet eine Finte an und lässt daraufhin acht schwarze Flammen hinter sich erscheinen. Die Flammen bilden einen Schutzwall, der den Gegner daran hindert, sich zu bewegen. 

Ausführung als AbwehrtechnikBearbeiten

Shiho lässt acht rote Flammen erscheinen und lässt diese auf den Gegner zu schießen. Die Flammen bilden eine Art Weg für den Gegner, welcher deshalb dort entlang dribbelt. Am Ende des "Weges" ist jedoch nicht das Tor, sondern Shiho und schnappt sich den Ball.

Ausführung als TorhütertechnikBearbeiten

Miho lässt acht blaue Flammen erscheinen, welche zielsuchend auf den Ball zu schnellen und diesen aufhalten. Bei Erfolg verschwinden die Flammen wie von Geisterhand und der Ball ist einfach zu halten.