FANDOM


Hiyori
HiyoriAngel
Name
Vollständiger Name Hiyori Angeloid
Spitzname Hiyori
Daten
Geschlecht weiblich
Position Verteidigerin
Alter 14
Element Licht
Team Angeloid Dream

Hiyori ist eine Verteidigerin von Angeloid Dream und Einwohnerin von Angel Overworld.


CharakterBearbeiten

Sie ist nett, niedlich und auch sehr ernst. Aber sie wird auch sehr leicht rot wenn ihr etwas unangenehm wird. Sie versucht stehts einen kühlen Kopf zu bewahren und hat auch kaum Emotionen übrig für die Menschen, da sie die Menschen als Abscheulich und wiederlich bezeichnet. 

AussehenBearbeiten

Hiyori hat wie so gut jeder Engel eine blasse Haut und hat schwarze lange Haare. Ihre Augen sind groß und ebenfalls schwarz. Sie trägt ihr Engelskleid. Sie hat ein Stab welches an den Mond erinnern soll. Sie ist so groß wie Shira in ihrer Engelstransformation Ikaros. Sie trägt sogleich auch weiße Ballerinas. Ihre Flügeln sind sehr hell und rosa. Jedoch werden ihre Flügeln von etwas goldemen fest gehalten. 


GeschichteBearbeiten

Sie kannte Sora schon auf klein an und die beiden waren sehr gute Freunde. Nach einer gewissen Zeit nannte Hiyori Sora Vater. Sie fand schon immer das die Erde ein interessanter Ort sei, weshalb sie sich manchmal aus dem Palast schlich und als Mensch die Erde besichtigt. Deswegen hatte sie auch manchmal ein paar Wanderungen unternommen und ging auch zur Schule. Sie entdeckte in der Schule auch das Fußball was man im Angel Overworld spielte. Sie war begeistert davon und spielte deswegen auch Fußball. Im Palast spielte sie dann auch mit ihrer besten Freundin Ikraso Fußball und wurde dann auch immer besser. Aber da spielte sie lieber in der Verteidigung weil sie sich dort besser fühlt. Irgendwann fragte sie Sora ob sie nicht bei Ikraso im Team Angeloid Dream mitspielen dürfte als Verteidigerin. Sie übte in einer Speziellen Arena weiter da sie findet das sie noch viel zu schwach ist. Eines Tages gelang es ihr auch eine Spezialtechnik zu entwickeln die Mauer der Gerechtigkeit heißt. Als Sora aber schließlich herausfand das die Menschen Fußball spielen, und die Besten Teams seiner  Mannschaft anheuerte um die Menschen fertig zu machen. Währendessen saß Hiyori auf ihrem Thron und sah den Menschen zu. Sie vergaß dabei das sie den Menschen zu verdanken hat das sie überhaupt Fußball spielte. Eines Tages musste aber Aerus Caleum dafür bestraft werden das sie gegen Menschen verloren hatten. Da teleportierte sie sich mit den Rest von Angeloid Dream zur Erde um sie dafür zu bestrafen. Da sah sie ihnen zu und musste nun mit ihrem Team Aerus Caleum vertreten. Während der Zeit trainierte sie im Palast weiter. Nach einer Woche wurde ihr Team herausgefordert und sie tritt nun gegen Team Unity an. Als sie sich gerade mit ihrem Team teleportieren wollte, kam auf einmal Shira und wollte ihnen noch sagen das sie nicht zu streng sein sollten bei ihrem Team da sie, sie liebt. Und das sie Dust und Ryouma verschohnen sollen. Hiyori hatte einfach nur genickt und hatte sich nun teleportiert mit ihrem Team. Beim Spiel war sie vorsichtig, und ihr Team spielte auch etwas Harmloser. Aber dennoch Brutal und sie konnte sich einigermaßen zurück halten. Da sagte Hiyori als letztes noch:,, Menschen sind so zerbrechlich und empfindlich. Danach verschwand sie einfach nur und lies das halb Tote Team Unity dort. Als das Team Unity nun wieder bereit war zu kämpfen, spielte sie wie immer. Doch diesmal wurde Team Unity noch stärker und sie konnte trotz ihrer Mauer der Engeln die Bälle von denen nicht halten. Als ihre Kapitänin Chaosia dann völlig durchdrehte hatte sie dann auch wieder ernst gespielt und versuchte ihr bestes zu geben. Vergeblich. Als sie dann Verloren hatte und noch ihre Kapitänin geschrien hat:,, Engeln können nicht verlieren! wurde sie Ohnmächtig. Als sie dann aufwachte wurde sie in eine andere Dimensional teleportiert und explodierte anschließend dort.