FANDOM


Dies ist eine Fanfiction vom Inazuma Eleven Fantasy RPG Wiki. Der Autor/Die Autorin ist: Nina Shigetten aka 厚い石

◄ vorheriges Kapitelnächstes Kapitel►

Melanie shigetten

unbekannt

Kapiteltitel: Fillerkapitel 8: Der Streit
Autor:

Nina Shigetten aka 厚い石


Staffel:

unbekannt


Erste Auftritte:

keine

Am nächsten Tag war schulfrei, denn es war Samstag, und Ich, Atsuka, Atsuno, Jessica und Bael gingen zusammen in denn Park. Dort traffen wir auf einen Jungen der mir bekannt vorkam.


"Hey Kyoko" begrüßte Bael ihn
"Hey" sagte Kyoko nur und sah mich an. Atsuka kam mir näher
"Kommt der dir nicht auch bekannt vor?" fragte er mich flüsternd
"Ja" antwortete ich ihm flüsternd
"Hey! Was gibts da zu flüstern!" sagte er ernst
"Ganz ruhig Kyoko. Vieleicht ist es was, was keiner wissen sollte" sagte Bael und versuchte damit ihn zu beruhigen
"Was ist so schlimm daram das sie flüstern?" fragte Jessica Kyoko
"Er kann es nicht leiden wenn Leute flüstern" beantwortete bael ihr die frage
"Atsuka hat mich nur gefragt ob du mir nich auch bekannt vorkommst" sagte ich Kyoko
"Kyoko Dysoon is sein vollständiger Name" sagte Bael
"Kyoko Dysoon...so aber doch mein Cousin der verschollen ist" murmelte ich
ich murmelte zwar aber jeder hatte es verstanden
"Willst du damit sagen das ich dein Cousin sein soll?" fragte mich Kyoko ernst
"Ja klar! dein Cousin hatte doch auch immer was dagegen wenn jemand flüsterte"sagte Atsuno nachdem es ihn einfiel.
"Stimmt" sprach ich und sah Kyoko an
"Ich bin nie und nimmer mit der da verwandt!"stellte Kyoko klar
"Aber dein Vor und Nachname ist der gleiche wie bei meinen und Melanie's Cousin" erwiderte Jessica
"Melanie...Jessica...Kyoko ist doch nich wirklich euer Cousin oder?"fragte uns Bael mit etwas trauriger Stimme
"Doch Bael"antworteten wir Bael gleichzeitig "wieso fragst du?" fragte ich ihn
"Ich bin nicht euer Cousin!"brüllte Kyoko uns wütend an. Ich erschrack etwas.
"Kyoko hat sein Gedächtniss verloren und kann sich an nichts erinnern was vor der Zeit in The Reptile passiert ist" sagte Bael Atsuka nahm mich und Atsuno an die hand
"Kommt wir gehen" sagte er
Atsuno und ich sagten nur "Ok" und gingen. Bael und Jessica kamen nach einer Weile nach. Spät am Abend Telefonierte ich noch mit Atsuka, Atsuno und Bael darüber.